Angebote


Außerschulische Lernorte

Um Schule verstärkt nach außen hin zu öffnen, nehmen wir möglichst viele außerschulische Lernorte wahr; d. h.: Schülerinnen und Schüler suchen andere Lernorte auf, oder wir holen Experten und Expertinnen von außen in die Schule. Somit findet Lernen nicht nur in der Schule statt, sondern das „Leben“ wird in den Unterricht geholt. Seit drei Jahren nimmt die Postwegschule am Projekt „Generationengarten“ – ein Projekt der Arbeiterwohlfahrt Oberhausen - im Kaisergarten teil. Auf einer Parzelle pflanzen wir mit Kindern aus verschiedenen Klassen Obst, Gemüse und Blumen an. Außerdem bearbeiten wir mit den Kindern in dem Projekt „Gartendedektive“ des Offenen Ganztags innerhalb des Schulgeländes verschiedene Beete. So können die Kinder die Zeit des Säens und des Wachsens bis zur Ernte von Nahrungsmitteln hautnah miterleben. Ziel ist es, der zunehmenden Entfremdung von der Natur bei den Kindern nachhaltig entgegenzuwirken.

Übersicht Angebote

Sie haben noch Fragen oder Wünsche?
Sprechen Sie uns an!
Schulleiter
Johannes Reinermann
Tel.: 0208 – 48 48 740